Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Cahors Cahors © PantherMedia / zx6r92
  • Cahors Cahors © PantherMedia / Maugli
  • Toulouse Toulouse © PantherMedia / Ivan Tykhyi
  • Airbus Toulouse Airbus Toulouse © Airbus SAS / Herve Gousse
  • Carcassonne Carcassonne © PantherMedia / apgestoso
  • Rocamadour Rocamadour © PantherMedia / martinm303
  • Albi Albi © PantherMedia / pakmor
  • © Les Gabares Norbert
  • Sarlat Sarlat © PantherMedia / javarman
  • Lourdes Lourdes © PantherMedia / Adriano Rubino
  • Cahors
  • Cahors
  • Toulouse
  • Airbus Toulouse
  • Carcassonne
  • Rocamadour
  • Albi
  • Sarlat
  • Lourdes
OBJEKTCODE: RFMID8MIT
Kurz- & Rundreisen | Frankreich

"Midi" in Südfrankreich

  • Toulouse
  • Bersuch Airbus-Werk
  • Lourdes
  • Dordogne
  • viele Eintrittsgelder inklusive
Der „Midi“ steht für Süden, Sonne, ein gutes Glas Rotwein zum Essen, das Sinnbild für das französische „art de vivre“. Sie wandeln auf den Spuren von Tempelrittern und Eremiten, entdecken den Canal du Midi und den Jakobsweg und natürlich auch die gute französische Küche.
8-Tage-Reise / gute Mittelklassehotels

1. Tag: Ruhrgebiet – Lyon

Abfahrt ca. 6.30 Uhr im Fernreisebus über die Autobahn in den Raum Lyon. Sie werden von Ihrer qualifizierten Reiseleitung begrüßt, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird.

2. Tag: Lyon - Carcassone - Toulouse

Über Orange und Nîmes erreichen Sie Carcassonne. Die Stadt mit ihren 40 Meter hohen Festungsmauern war die Hauptstadt der Katharer und ist heute die größte erhaltene Festung des Mittelalters. Nach einem Bummel durch die engen Gassen mit ihren zahlreichen Kunstgalerien und Handwerkerläden Weiterfahrt nach Toulouse. Hier beziehen Sie Ihr zentral gelegenes Hotel für zwei Nächte.

3. Tag: Airbus-Werk - Toulouse - Albi

Der heutige Tag beginnt mit einer Führung durch das Airbus-Werk in Blagnac. Hier sehen wie, das größte Passagierflugzeug der Welt entsteht. Anschließend steht eine Führung durch Toulouse auf dem Programm. Die „rosa Stadt“ verzaubert mit dem Kapitolsplatz, dem Jakobinerkloster mit der faszinierenden „Palmensäule“, der romanischen Kathedrale Saint-Sernin und dem Canal du Midi. Nachmittags Ausflug nach Albi, wo Sie die größte Backsteinkathedrale der Welt besichtigen.

4. Tag: Toulouse - Schloss von Monluc - Lourdes

Sie erreichen die herrliche Hügellandschaft des Gers, aus der der berühmte Armagnac stammt. Nahe dem historischen Wehrdorf Saint Puy besuchen Sie das Schloss von Monluc. Hier wird der Pousse Rapière hergestellt, ein köstlicher Aperitif nach einem Geheimrezept mit Armagnac, Orangen und vielen Kräutern. Anschließend könne besuchen Sie auch den puren Armagnac probieren, beim Besuch einer Brennerei. Nachmittags erreichen Sie Lourdes. Hier haben Sie Zeit zum Bummeln im Ort und zum Besuch der Pilgerstätten rund um die Grotte von Massabielle. Besonders stimmungsvoll ist die allabendlich stattfindende Kerzenprozession. Sie wohnen in einem guten, zentral gelegenen Hotel.

5. Tag: Lourdes - Cahors - Saint Cirq-Lapopie - Rocamadour

Über Tarbes und Montauban fahrend erreichen Sie gegen Mittag Cahors. Der Ort liegt malerisch in einer Flussschleife des Lot. Der einst reißende Fluss wird von einer der schönsten mittelalterlichen Brücken der Welt überquert.Zeit zum Bummeln und anschließende Verkostung des schweren Cahors-Weines. Durch das romantische Flusstal des Lot fahren Sie dann nach Saint-Cirq-Lapopie. Das mittelalterliche Dorf liegt auf einem Felsen oberhalb des Flusses und wurde 2012 zum schönsten Dorf Frankreichs gewählt. Nach einem Bummel Weiterfahrt nach Rocamadour, wo sie Ihr Hotel für zwei Nächte beziehen.

6. Tag: Rocamadour - Dordognetal - Sarlat - Dordogne-Bootsfahrt

Rocamadour ist einer der ältesten und faszinierendsten Pilgerorte der Welt. Er ist in eine steile Felswand hineingebaut. Danach Ausflug in das herrliche Dordognetal. Das schönste Flusstal Frankreichs wird von Burgen gesäumt, oft fallen die Felswände mehrere hundert Meter steil zum Fluss ab. Nördlich des Tales liegt die Stadt Sarlat, deren Altstadt mit Hunderten von Häusern aus dem Mittelalter und der Renaissance als die schönste in Frankreich gilt. Nachmittags besuchen Sie die hängenden Gärten von Marqueyssac. Auf einem Plateau 130 Meter über der Dordogne liegt eine der schönsten Gartenanlagen Frankreichs mit fantasievoll gestutzten Hecken und zahlreichen Pflanzen. Zum Abschluss Fahrt mit einem traditionellen Flussboot, einer Gabare, auf der Dordogne unterhalb des Felsens von La Roque-Gageac. Anschließend Rückfahrt nach Rocamadour.

7. Tag: Rocamadour – Höhle von Padirac - Cantalmassiv - Lyon

Vormittags laden wir Sie zu einer unterirdischen Bootsfahrt in der Riesenhöhle von Padirac ein. Hier hat sich ein unterirdischer Fluss über 100 Meter tief in die Kalkschichten der Region eingegraben und riesige Säle geformt. Vor Jahrtausenden ist eine der Höhlen eingestürzt und hat den 75 Meter tiefen Krater von Padirac entstehen lassen. Nach dem Besuch des „Gouffre de Padirac“ führt Sie der Weg durch das Vulkanmassiv der Cantalberge und über das Zentralmassiv zurück nach Lyon Zwischenübernachtung.

8. Tag: Lyon - Ruhrgebiet

Nach dem Frühstück kehren Sie mit vielen Eindrücken und Erinnerungen zurück ins Ruhrgebiet. Rückkunft in den Abendstunden.

Hinweis

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Diese muss bis spätestens 20 Tage vor Reisebeginn erreicht sein.
Reisezeitraum
Reisedauer
Busabfahrt
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
30.05.2019 bis 06.06.2019
7 Nächte
Bochum, HBF, Wittener-Str., unter Eisenbahnbrücke, Rtg. Witten
ab € 1159,-
03.10.2019 bis 10.10.2019
7 Nächte
Bochum, HBF, Wittener-Str., unter Eisenbahnbrücke, Rtg. Witten
ab € 1159,-

€ 40,- Rabatt

bei Buchung bis 2 Monate vor Anreise

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 7 Übernachtungen
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • Besuch Airbus-Werk in Toulouse*
  • Besuch Schloss Montluc mit Pousse-Rapière-Verkostung
  • Besuch einer Armagnac-Brennerei mit Probe
  • Besuch beim Winzer mit Verkostung
  • Eintritt hängende Gärten von Marqueyssac
  • Bootsfahrt auf der Dordogne
  • Besuch der Höhlen von Paridac inkl. Bootsfahrt
  • durchgehende Reiseleitung vom 1. Tag abends bis zum 8. Tag morgens
  • ein Reiseführer pro Zimmer
Tourismustaxe inklusive