Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Usti nad Labem Usti nad Labem
  • Karlsbad Karlsbad
  • Karlsbad Karlsbad © CzechTourism.com
  • Usti nad Labem
  • Karlsbad
  • Karlsbad
OBJEKTCODE: KCMOS4CAS
Kurz- & Rundreisen | Tschechien

Most in Böhmen

4-Tage-Reise / Hotel Cascade

1. Tag: Ruhrgebiet - Most

Abfahrt gegen 6.30 Uhr über Kassel und Erfurt nach Most, wo Sie Ihre Zimmer im modernen Hotel Cascade beziehen. Ihre Gastgeber heißen Sie bei einem Umtrunk willkommen und servieren anschließend das Abendessen.

2. Tag: Erzgebirge - Karlsbad

Am Rande des Erzgebirges entlang geht es heute nach Karlsbad, dem einst weltberühmten und mondänen Kurort im böhmischen Bäderdreieck. Die warmen salzhaltigen Heilquellen, die reizvolle Lage im engen Tepltal und seine prachtvollen Bauwerke, wie die Mühlquellen-Kolonnade oder das Grand Hotel Pupp, machten es zu einem der Heilbäder von europäischer Geltung. SIe hören über die Geschichte der Kurstadt bei einem geführten Rundgang – und natürlich müssen Sie auch der sog. 13. Quelle Karlsbads, dem Becherovka, einen Besuch abstatten. Die Likör-Erzeugung begann im Jahr 1807, als der Karlsbader Apotheker Vitus Becher ein eigenes Rezept unter dem Namen Carlsbader English Bitter entwickelte. Auch ein Besuch der Kolonnade darf nicht fehlen. Zahlreiche Lokale und Cafés laden zum Mittagessen oder zu einer Kaffeepause ein.

3. Tag: Teplice - Usti nad labem - Litomerice

Das älteste Heilbad Tschechiens und eines der ältesten in ganz Europa ist das im Tal zwischen dem Böhmischen Mittelgebirge und den Kämmen des Erzgebirges gelegene Teplice (Teplitz-Schönau). Bei einem Rundgang im sog. „böhmischen Klein-Paris“ sehen Sie ansehnliche Kurhäuser, Parks, Gärten, Brunnen, eine ausgedehnte Fußgängerzone und die barocke Mariensäule.
Anschl. Weiterfahrt nach Usti nad labem ( Aussig) – der „Heimat der Gartenzwerge“. Usti nad labem liegt in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz - Böhmische Schweiz. Hier begeben Sie sich auf die Elbe; bei einer Schifffahrt gewinnen Sie neue Einblicke in diese fantastische Felsenlandschaft.
Danach geht es weiter nach Litomerice. Die Region zwischen Litomerice und Melnik ist seit Jahrhunderten für ihren Weinbau bekannt. Die hiesigen Weingärten sind der Fläche nach nicht besonders groß, aber bereits im Mittelalter waren die Winzer aus dieser Gegend die Hoflieferanten des Kaisers Karel IV. Nach einer Weinprobe mit Degustation im Weinkeller geht es wieder zurück ins Hotel.

4. Tag: Most - Ruhrgebiet

Vormittags verlassen Sie den Norden Böhmens und fahren zurück ins Ruhrgebiet. Ankunft am Abend.

Hinweis

Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Diese muss bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn erreicht sein.
Bitte wählen Sie zunächst ein Hotel aus:
Hotel Cascade
Hotel Cascade
  • modern ausgestattetes Komforthotel
  • zentral in Most

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen
  • 1 x böhmischer Abend im Hotel mit Abendessen, Musik und Getränke lt. Sonderkarte 19.00-22.00 Uhr frei
  • Eintritt Becherovka-Museum inkl. Probe
  • Besuch Weinkellerei mit Probe
  • Schifffahrt auf der Elbe
  • ganztägige Reiseleitung am 2. und 3. Tag