Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Bückeburg Bückeburg © PantherMedia / Klaus Bargheer
  • © PantherMedia / Farzin Salimi
  • © PantherMedia / -Baks-
  • Bückeburg
OBJEKTCODE: NDBUE4SCH
Silvesterreisen | Deutschland

Bückeburg

  • tolle Silvesterfeier mit Galabuffet, Mitternachtssekt/-imbiss und Musik
+ Niedersachsen +

Bückeburg

Erleben Sie bei dieser Reise den Jahreswechsel in der Weserregion und in den Ausläufern des beeindruckenden Weserberglandes.
4-Tage-Reise / Hotel Am Schlosstor
mit stimmungsvoller Silvesterfeier

1. Tag:

Ruhrgebiet – Minden – Bückeburg. Abfahrt ca. 6.30 Uhr im Fernreisebus nach Minden. Bei einer Stadtführung sehen Sie die Altstadt rund um den gotischen Dom, das alte Rathaus aus dem 13. Jh. und die Museumszeile im Stil der Weserrenaissance mit Fachwerkbauten. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt nach Bückeburg. Das beeindruckende Schloss Bückeburg erleben Sie bei einer Schlossführung. Danach Hoteleinweisung im zentral in Bückeburg gelegenen Hotel am Schlosstor.

2. Tag:

Bückeburg. Morgens lernen Sie bei einer Stadtführung Bückeburg kennen. Anschließend haben Sie Freizeit zum Stadtbummel. Am Abend findet die Silvesterfeier im Müllerhaus an der Windmühle in Meißen, ca. 8 km vom Hotel entfernt, statt. Transfer mit dem Bus. Hier verbringen Sie in stimmungsvoller Atmosphäre schöne Stunden bei einem Galabuffet inkl. einem Glas Wein, Musik durch einen Alleinunterhalter und Tanz. Zum Jahreswechsel gibt es einen Mitternachtsimbiss und ein Glas Sekt.

3. Tag:

Ausflug Bad Oeynhausen. Am Nachmittag besuchen Sie Bad Oeynhausen. Herzstück ist der Kurpark mit vielen repräsentativen Gebäuden des Klassizismus, des Neobarocks und der Neorenaissance, an den auch bedeutende Sakralbauten angrenzen.

4. Tag:

Bückeburg – Hameln – Ruhrgebiet. Es heißt Abschied nehmen von Bückeburg. Heute erleben Sie Hameln zum Shoppen, Bummeln und Flanieren. Hameln bietet ein nahezu geschlossenes historisches Stadtbild mit einer großen Zahl prachtvoller Stein- und Fachwerkhäuser. Viele Bauten stammen bereits aus der Weserrenaissance. Am Spätnachmittag Rückfahrt ins Ruhrgebiet. Rückkunft abends.

Hinweis

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.
Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Diese muss bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn erreicht sein.
Reisezeitraum
Reisedauer
Busabfahrt
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
30.12.2018 bis 02.01.2019
3 Nächte
Bochum, HBF, Wittener-Str., unter Eisenbahnbrücke, Rtg. Witten
ab € 459,-

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 3 Übernachtungen
  • Begrüßungsgetränk
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 x kalt-warmes Abendbuffet
  • Silvesterfeier mit Galabuffet, einem Glas Wein, Musik, einem Glas Sekt und Mitternachtsimbiss
  • Stadtführung Minden
  • Eintritt und Schlossführung Bückeburg
  • Stadtführung Bückeburg
  • Ausflug nach Bad Oeynhausen
  • Aufenthalt in Hameln