Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Bautzen Bautzen © PantherMedia / mijeshots.gmail.com
  • Dresden Dresden
  • © PantherMedia / Liane Matrisch
  • Bautzen
  • Dresden
OBJEKTCODE: KDBAU5
Kurz- & Rundreisen | Deutschland

Die Oberlausitz

  • Stadtführung Bautzen
  • Ausflug nach Görlitz mit Stadtführung
  • Ausflug nach St. Marienthal und Zittau
  • Kurzaufenthalt in Dresden
+ Bautzen + Görlitz + St. Marienthal/Zittau + Dresden +

Tauchen Sie bei dieser Reise ein in die sorbische Vergangenheit der Senfstadt Bautzen und erkunden Sie die Europastadt Görlitz. Die Region überrascht mit ihrem Reichtum an Kulturschätzen und jahrtausendealtem Brauchtum.
5 -Tage-Reise / Best Western Hotel Bautzen

1. Tag: Ruhrgebiet – Bautzen.

Abfahrt ca. 6.30 Uhr im Fernreisebus über die Autobahn Kassel - Dresden nach Bautzen, der Senfstadt und Stadt der Türme. Ankunft nachmittags. Durch die zentrale Lage Ihres erstklassigen Best Western Hotels, direkt in der historischen Altstadt, bietet sich eine erste Erkundungstour auf eigene Faust an. Besteigen Sie einen der Bautzener Türme. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Bautzen.

Stadtführung durch die tausendjährige Stadt. Sie sehen den Marktplatz mit seinen Renaissance- und Barockgebäuden und den Dom St. Petri, eine der größten Simultankirchen Deutschlands. Danach erkunden Sie das Senfmuseum und erfahren alles, was man über Senf wissen sollte. An einer originalen Biedermaier-Ladeneinrichtung probieren Sie einige Sorten. Nachmittags Kaffeetrinken (Kännchen Kaffee u. Eierschecke) auf dem Mönchswalder Berg – herrlicher Ausblick auf die Oberlausitz.

3. Tag: Ausflug Görlitz.

Interessantes zur wechselvollen Geschichte der Europastadt Görlitz an der Neiße erfahren Sie während eines Rundgangs durch die wunderschöne Altstadt mit liebevoll sanierten Baudenkmälern. Fast 4.000 Objekte stehen unter Denkmalschutz – eine Zeitreise durch fünf Jahrhunderte erwartet Sie. Nachmittags erkunden Sie Görlitz auf eigene Faust. Abends Rückkunft in Bautzen.

4. Tag: Ausflug St. Marienthal/Zittau.

Sie fahren zum Zisterzienserkloster St. Marienthal. Auf einem Rundgang durch die Klosterkirche und die Anlage lernen Sie das älteste aktive Zisterzienserinnenkloster Deutschlands kennen, welches 1234 gegründet wurde. Danach Aufenthalt in Zittau, der südöstlichsten Stadt Sachsens mit vielen sehenswerten Sakralbauten. Gegen Abend Rückkunft in Bautzen.

5. Tag: Bautzen – Dresden – Ruhrgebiet.

Mit einem regionalen Kräuterschnaps werden Sie verabschiedet. Beginn der Heimreise. 2stündiger Aufenthalt, an zentraler Stelle, in Dresden – für ein „kleines Reinschnuppern“ (… und späteres Wiederkommen…). Sie sehen die Frauenkirche, die Semperoper und den Zwinger. Weiterfahrt ins Ruhrgebiet in der Mittagszeit. Rückkunft abends.

Hinweis

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Diese muss bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn erreicht sein.
Bitte wählen Sie zunächst ein Hotel aus:
Best Western Hotel Bautzen
Best Western Hotel Bautzen

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 4 Übernachtungen
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen
  • 1 x Besuch Senfmuseum inkl. Verkostung
  • 1 x Kännchen Kaffee mit Eierschecke
  • 1 x regionaler Kräuterschnaps
  • Stadtführung Bautzen
  • Ausflug nach Görlitz mit Stadtführung
  • Ausflug nach St. Marienthal und Zittau
  • Kurzaufenthalt in Dresden