Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Moskau, Basilius-Kathedrale Moskau, Basilius-Kathedrale
  • Sankt Petersburg, Isaak-Kathedrale Sankt Petersburg, Isaak-Kathedrale
  • Moskau Moskau
  • Moskau Moskau
  • Moskau, GUM Moskau, GUM
  • Moskau, Basilius-Kathedrale
  • Sankt Petersburg, Isaak-Kathedrale
  • Moskau
  • Moskau
  • Moskau, GUM
OBJEKTCODE: RRMP13MIT
Kurz- & Rundreisen | Russland

Faszinierendes Russland

  • durchgehende Reiseleitung in Lettland und Russland
  • Reise-Versicherungspaket inklusive
Bei dieser einmaligen Reise entdecken Sie das Russland von Gestern und von Heute. Sie lernen weltbekannte Kunstschätze, pompöse Paläste, die faszinierenden Weltmetropolen Moskau und St. Petersburg, aber auch das alltägliche Leben der Menschen im heutigen Russland kennen. Lassen Sie sich auf dieses kleine Abenteuer ein und erleben Sie eines der interessantesten Reiseländer der Welt.
13-Tage-Reise / Mittelklassehotels

1. Tag: Ruhrgebiet – Posen

Abreise frühmorgens im Fernreisebus über die Autobahn nach Posen, eine der ältesten Städte Polens. Die vorbildlich restaurierte Altstadt ist einen Besuch wert. Übernachtung im Raum Posen.

2. Tag: Posen – Thorn - Masuren

Heute geht es weiter Richtung Osten nach Thorn, dessen Backsteingotik mit Rathaus, Marien- und Johanniskirche beeindruckt. Sie werden an den großen Astronom Nikolaus Kopernikus erinnert, der hier geboren wurde. Über Allenstein geht es weiter direkt ins Zentrum der Masurischen Seenplatte, in den Raum Sensburg/Nikolaiken.

3. Tag: Masuren - Vilnius - Daugavpils

Heute erwartet Sie eine Etappe durch herrliche Landschaften. Die Fahrt geht quer durch Litauen zunächst nac in die Haupstadt, Vilnius. Erleben Sie das Flair dieser historischen Universitätsstadt. Weiterfahrt nach Daugavpils, der zweitgrößten Stadt Lettlands. Kulturhistorisch bedeutend ist die eindrucksvolle Zitadelle aus dem 19. Jahrhundert, die als einzige Anlage dieser Art in Osteuropa vollständig erhalten ist. Sie wohnen für eine Nacht in einem guten Mittelklassehotel.

4. Tag: Daugavpils – Smolensk

Vormittags geht Fahrt zur russischen Grenze. Nach Erledigung der Grenzformalitäten rollt der Bus durch die malerische russische Provinz in die alte Stadt Smolensk, eine typisch russische Stadt. Übernachtung im einfachen Mittelklassehotel.

5. Tag: Smolensk – Moskau

Sie besichtigen zunächst die Stadt Smolensk mit ihrer wuchtigen Festungsmauer und dem Wahrzeichen der Stadt, der hoch über dem Dnjepr gelegenen Mariä-Entschlafens-Kathedrale von 1677. Anschließend geht die Fahrt weiter in das Herz Russlands, nach Moskau, das Sie gegen Abend erreichen. Einchecken im modernen Komforthotel, welches für die kommenden drei Nächte Ihre Heimat sein wird.

6. Tag: Moskau

Der heutige Tag ist einer ausführlichen Stadtrundfahrt in Moskau gewidmet. Sie sehen u. a. die Erlöser-Kathedrale, die Basilius-Kathedrale und natürlich den Roten Platz. Das Zentrum der Macht Russlands, den Kreml, lernen Sie bei einer Führung mit Innenbesichti-gung eine der herrlichen Kremlkathedralen kennen. Anschließend haben Sie genügend Zeit, im Kaufhaus „GUM“ zu shoppen. Zum Abschluss des Tages steht noch eine Fahrt mit der weltberühmten Moskauer Metro auf dem Programm, bei der Sie einige der schönsten Metro-Stationen kennenlernen und mit der Sie auch zum Hotel zurückkehren.

7. Tag: Moskau – Sergiev-Posad – Moskau

Heute steht der Besuch des weltberühmten Dreifaltigkeitsklosters in Sergiev-Posad, dem ehemaligen Sagorsk, auf dem Programm. Das Kloster steht auf den Hügeln der mittelrussischen Ebene inmitten einer herrlichen Parkanlage. Das architektonische Ensemble setzt sich aus einzigartigen Denkmälern des 15. bis 18. Jahrhunderts zusammen und gehört zum so genannten „Goldenen Ring“ von Moskau, einer Reihe von Orten mit Klöstern, die die russische Hauptstadt umgeben. Es steht auf der UNESCO-Welterbeliste. Bei einer Führung erhalten Sie ein umfassendes Bild über die Geschichte der orthodoxen Kirche Russlands und die Entstehung des Klosters.

8. Tag: Moskau – Nowgorod

Sie verlassen Moskau und erleben eine herrliche Fahrt durch riesige Birkenwälder, vorbei an bunten Holzhäusern nach Nowgorod, das offiziell Weliki Nowgorod heißt. Einchecken im Hotel in Nowgorod.

9. Tag: Nowgorod – St. Petersburg

Vormittags zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sehenswert sind vor allem der Kreml aus dem 11. Jahrhundert und zahlreiche Kirchen, darunter die Sophienkathedrale, die zweitälteste Kirche Russlands. Die gesam-te Altstadt von Novgorod gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Mittags fahren Sie in Richtung St. Petersburg, der traumhaft schönen Zarenmetropole. Vor den Toren der Stadt liegt Pusch-kin. besuchen Sie den Katharinenpalast in Puschkin, der vor allem durch das mysteriöse Verschwinden des legendären Bernsteinzimmers berühmt geworden ist. Heute kann wieder eine aufwändige Rekonstruktion des Zimmers bewundert werden. Am gegen Abend erreichen Sie dann Ihr Hotel in St. Petersburg, in dem Sie zwei Nächte verbringen.

10. Tag: St. Petersburg

Das „Venedig des Ostens“ entstand nach einem einheitlichen, gut durchdachten Plan und wurde unter der Herrschaft des großen Zaren Peter I. erbaut. Heute ist es die touristisch interessanteste Stadt Russlands und sicherlich eine der schönsten Städte der Welt. Bei der Stadtführung sehen Sie u.a. die Admiralität, den Schlossplatz mit dem Winterpalais und den Panzerkreuzer Aurora. Ein Erlebnis besonderer Art ist der Besuch der Peter-und-Paul-Festung und der Peter-und-Paul-Kathedrale, wo fast alle russischen Zaren zur letzten Ruhe gebettet sind. Am Nachmittag sehen Sie die berühmte Eremitage, die mit ihrer einzigart-gen Gemäldesammlung im prächtigen Ambiente unzählige Gäste in die Stadt lockt.

11. Tag: St. Petersburg – Helsinki – Turku

Heute heißt es Abschied nehmen von Russland. Durch herrliche, urwüchsige Landschaften geht es über die russisch-finnische Grenze Richtung Helsinki und danach weiter nach Turku. Hier gehen Sie am Abend an Bord eines modernen Fährschiffs der Silja-Line, dass Sie nach Stockholm bringt. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen.

12. Tag: Stockholm – Göteborg

Am frühen Morgen erreichen Sie Stockholm, die wohl schönste Hauptstadt Skandinaviens. Sie lernen bei einer Stadtrundfahrt Sehenswürdigkeiten wie das Königliche Schloss, das Rathaus und natürlich die mittelalterliche Altstadt kennen. An-schließend Weiterfahrt über Jönköping nach Göteborg. Am Abend, ca. 19.30 Uhr, Abfahrt mit der Stena-Line nach Kiel. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabinen.

13. Tag: Kiel - Ruhrgebiet

Morgens Ankunft in Kiel. Nach der Ausschiffung geht es mit einer Mittagspause in Hamburg zurück ins Ruhrgebiet. Rückkunft gegen Abend.

Hinweis

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 3 Monate nach Ablauf der Reise gültig sein muss.

Visagebühren (€ 100,00 p.P., obligatorisch) sind nicht im Reisepreis enthalten. Bei Buchung wird dieser Betrag automatisch addiert.

Bei den Hotels in Russland handelt es sich durchgehend um landesübliche Hotels der 3- bis 4-Sterne-Kategorie. Bitte beachten Sie, dass besonders abseits der Metropolen leichte Abstriche bei
Komfort und Ausstattung gegenüber dem westlichen Standard zu machen sind.
Für die Übernachtung auf der Fähre empfehlen wir separates Handgepäck.
Reisezeitraum
Reisedauer
Busabfahrt
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
11.08.2018 bis 23.08.2018
12 Nächte
Bochum, HBF, Wittener-Str., unter Eisenbahnbrücke, Rtg. Witten
ab € 1979,-

€ 80,- Rabatt

bei Buchung bis 2 Monate vor Anreise

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 1 x Übernachtung auf der Fähre Turku – Stockholm in 2-Bett-Innenkabinen
  • 1 x Übernachtung auf der Fähre Göteborg – Kiel in 2-Bett-Innenkabinen
  • 12 x Frühstück
  • 12 x Abendessen
  • Stadtführungen in Vilnius, Smolensk, Moskau mit Besuch des Kremls, Nowgorod mit Besuch des Kremls, St. Petersburg mit Besuch der Peter-und-Paul-Festung und Eremitage, Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer
  • Stadtrundfahrt Stockholm
  • Ausflug nach Sergiev Possad mit Besuch des Klosters
  • Fahrt mit der Moskauer Metro
  • Alle Eintrittsgelder für die im Programm aufgeführten Besichtigungen
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung vom 3.-10. Tag
  • Reise-Versicherungspaket (Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Reisegepäck-
    Versicherung, Reiseabbruch-Versicherung, Notfallversicherung, Reise-Krankenversicherung)
  • zwei MARCO POLO® Reiseführer pro Zimmer