Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Golden Pass Panoramic Express Golden Pass Panoramic Express
  • Lausanne Lausanne © Anton Graf GmbH / Peter Eckert
  • Genf Genf © Anton Graf GmbH / Peter Eckert
  • Hotel le Tremplin Hotel le Tremplin
  • Golden Pass Panoramic Express
  • Lausanne
  • Genf
  • Hotel le Tremplin
OBJEKTCODE: KCGEM5MIT
Kurz- & Rundreisen | Frankreich | Schweiz

Genfer See

  • Fahrt mit dem original "Panoramic-Express"
  • Besuch des Bernhardiner-Museums
Vom größten See der Alpen mit den prachtvollen Städten Genf, Montreux und Lausanne an seinen Ufern bis zu den berühmten Bergorten führt diese Reise. Herrliche Gipfel-Panoramen vom Zugfenster aus und aus dem Ausflugsboot, die Geschichte des Bernhardiner-Hundes und Savoyarder Köstlichkeiten nehmen Sie gefangen und verwöhnen Seele und Gaumen.
5-Tage-Reise / Hotel Tremplin in Châtel

1. Tag: Ruhrgebiet – Châtel/franz. Alpen

Abfahrt ca. 6:30 Uhr im Fernreisebus über die Autobahn nach Karlsruhe. Hier werden Sie von der fachkundigen Reiseleitung begrüßt, die Sie auf Ihrer Reise begleiten wird. Weiter geht es nach Châtel in den französischen Alpen. Hoteleinweisung im gemütlichen Hotel Le Tremplin

2. Tag: Genf - Schifffahrt Genfersee - Yvoire

Heute morgen beginnt Ihr Ausflugstag gleich mit der Fahrt nach Genf, wo Sie die Stadt bei einer Besichtigung kennenlernen. Genf hat als Sitz vieler internationaler Organisationen ein schönes kosmopolitisches Flair. Adel und Geldadel sind hier gleichermaßen stark vertreten, berühmte Uhren-hersteller wie Rolex, Patek Philippe, Vacheron Constantin oder Baume & Mercier haben hier ihre Fir-mensitze. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist die im See installierte Fontäne, der „jet d’eau“, der das See-Wasser bis zu 140 m hoch in den Himmel schleudert. Am Nachmittag besteigen Sie ein Schiff, das Sie in kurzer Fahrt bei angenehm kühler Seebrise hinüber auf das andere Ufer ins malerische Yvoire bringt, das auf den Resten einer Festung aus dem 14. Jahhundert erbaut wurde. Bummeln Sie durch die alten Gassen und genießen Sie die Ausblicke auf den See, bevor Sie wieder nach Châtel in Ihr Hotel zurückkehren.

3. Tag: Große Alpen-Panoramafahrt und Berhardiner-Museum

Morgens brechen Sie zu einer eindrucksvollen Panoramafahrt auf, die Sie entlang der Steilhänge eisiger Bergriesen bis in den berühmten französischen Ferienort Chamonix an der Nordflanke des Mont-Blanc bringt. Nach einem Aufenthalt zum Bummeln und Stöbern fahren Sie nach Martigny weiter. Hier besuchen Sie das sehenswerte Bernhardiner-Museum, erfahren dabei, wie wichtig diese Hunde für die Menschen in dieser kalten Gerirgsregion waren. Dazu gehört auch eine Zuchtstation, in der Sie die Hunde ganz nah erleben können. Rückfahrt in Ihr Hotel und als Highlight ein Savoyarder Spezialitäten-Abendessen.

4. Tag: Lausanne und Montreux

Lausanne ist heute Ihr erstes Ausflugsziel. Das hübsche Hafenviertel Ouchy wird mit der Oberstadt durch die Zahnradbahn "Le métro" verbunden, und von der Place du Flon aus kommt man leicht zum Rathaus und zur Kirche Saint François aus dem 13. / 14. Jahrhundert, und über die überdachte Markttreppe zur fünftürmigen gotischen Kathedrale Notre-Dame. Nach einem Bummel in Lausanne fahren Sie nach Montreux weiter. Auf Ihrer Route liegt das berühmte Weinbaugebiet des Lavaux. Die einmaligen Lage der Terrassen und die alte Weinkultur sind der Grund für die Aufnahme in das Weltkulturerbe der UNESCO. Montreux liegt in der „Waadtländer Riviera“: eingebettet in der nach Süden geöffneten See-Bucht, von den umliegenden Berge vor Kälte und eisigen Winden abgeschirmt und mit einem so warmen Mikroklima, dass überall üpppige mediterrane Vegetation gedeiht. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt fahren Sie wieder zurück in Ihr Hotel.

5. Tag: Châtel – PANORAMIC-EXPRESS – Gstaad – Ruhrgebiet

In Montreux besteigen Sie den berühmten PANORAMIC-EXPRESS. In einer atemberaubenden Fahrt windet sich der Zug die Hänge am Genfer See entlang. Durch grüne Täler und über unzählige Viadukte erreichen Sie dann den Nobelkurort Gstaad im Berner Oberland. Nach einem Bummel erwartet Sie Ihr Bus in der Nähe des Bahnhofs. Von hier aus treten Sie nun die Heimreise an. Sie erreichen spätabends das Ruhrgebiet.

Hinweis

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Diese muss bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn erreicht sein.
Reisezeitraum
Reisedauer
Busabfahrt
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
01.06.2019 bis 05.06.2019
4 Nächte
Bochum, HBF, Wittener-Str., unter Eisenbahnbrücke, Rtg. Witten
ab € 639,-
17.08.2019 bis 21.08.2019
4 Nächte
Bochum, HBF, Wittener-Str., unter Eisenbahnbrücke, Rtg. Witten
ab € 669,-
14.09.2019 bis 18.09.2019
4 Nächte
Bochum, HBF, Wittener-Str., unter Eisenbahnbrücke, Rtg. Witten
ab € 669,-

€ 20,- Rabatt

bei Buchung bis 2 Monate vor Anreise

Leistungen

  • Busreise
  • 4 Übernachtungen
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Spezialitätenessen
  • durchgehende Reiseleitung ab/bis Karlsruhe
  • Bootsfahrt auf de Genfer See von Genf nach Yvoire
  • Besuch Bernhardiner-Museum in Martigny inkl. Audioguide
  • Tagesausflug „Genf & Yvoire“
  • Tagesausflug „Alpen-Panoramafahrt & Berhardiner-Museum“
  • Tagesausflug „Lausanne & Montreux“
  • ein MARCO POLO® Reiseführer pro Zimmer

Kurtaxe inklusive