Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • © PantherMedia / Arne Trautmann
  • Greetsiel Greetsiel © Anton Graf GmbH / Peter Eckert
  • Giethoorn Giethoorn © PantherMedia / Alina Rosanova
  • Greetsiel Greetsiel © Anton Graf GmbH / Peter Eckert
  • Greetsiel Greetsiel © Anton Graf GmbH / Peter Eckert
  • Greetsiel
  • Giethoorn
  • Greetsiel
  • Greetsiel
OBJEKTCODE: KDHEE3
Kurz- & Rundreisen | Deutschland

Heede im Emsland

  • NEU im Programm!
  • Grachtenfahrt in Giethoorn
  • Ostfrieslandfahrt mit Reiseleitung
  • Stadtrundfahrt in Papenburg
  • Meyer-Werft mit Besichtigung und Führung
+ Giethoorn + Greetsiel + Papenburg + Meyer-Werft +

Erleben Sie bei dieser Reise den Norden Hollands mit dem grachtendurchzogenen Giethoorn, die Weiten des Emslandes und von Ostfriesland, das bezaubernde Fischerstädtchen Greetsiel und das Kreuzfahrtflair in Papenburg.
3-Tage-Reise / Hotel Zur Linde

1. Tag: Ruhrgebiet – Giethoorn – Heede.

Abfahrt ca. 6.30 Uhr im Fernreisebus über die Autobahn nach Giethoorn, dem "klein Venedig" der Niederlande. Bei einer Grachtenfahrt durch die wunderschönen Kanäle entdecken Sie eine märchenhafte Atmosphäre mit malerischen Holzbrücken und reetgedeckten Bauernhäusern. Am Spätnachmittag geht es dann zum Hotel in Heede im Emsland. Begrüßungsgetränk.

2. Tag: Ausflug Ostfriesland.

Mit einem Reiseleiter erkunden Sie heute das Emsland und Ostfriesland und dürfen sich auf einen Aufenthalt an der Nordseeküste im malerischen Greetsiel freuen. Wie an einer Perlenschnur aufgereiht liegen die Fischkutter im kleinen Hafen und der idyllische Urlaubsort mit seinen Backsteinhäusern strahlt Ruhe und Gelassenheit aus. Abends im Hotel in Heede maritimer Abend mit Musik zum Schunkeln und Mitsingen.

3. Tag: Heede - Papenburg - Ruhrgebiet.

Sie nehmen Abschied von Heede und fahren ins schöne Emsland nach Papenburg, der ältesten Fehnkolonie Deutschlands und „Heimat der Kreuzfahrtschiffe“. Zunächst besichtigen Sie die weltbekannte Meyer-Werft. In der Mittagszeit haben Sie etwas Freizeit in Papenburg im Bereich der Fußgängerzone, bevor Sie bei einer Stadtführung Papenburg näher kennen lernen. Am Nachmittag heißt es Abschied nehmen und abends wird das Ruhrgebiet wieder erreicht.

Hinweis

Weitere Eintrittsgelder sind im Reisepreis nicht enthalten.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Diese muss bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn erreicht sein.

Bitte wählen Sie zunächst ein Hotel aus:
Hotel Zur Linde

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • maritimer Abend mit Alleinunterhalter oder Akkordeonspieler und Liedern zum Schunkeln und Mitsingen
  • Grachtenfahrt in Giethoorn
  • Ostfrieslandfahrt mit Reiseleitung
  • Stadtrundfahrt in Papenburg
  • Besuch Meyer-Werft mit Besichtigung und Führung