Grafs-Reisen verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • © British Tourist Authority
  • Edinburgh Edinburgh
  • Loch Ness Loch Ness
  • Dublin Dublin
  • Edinburgh
  • Loch Ness
  • Dublin
OBJEKTCODE: RGSI11MIT
Kurz- & Rundreisen | Großbritannien | Irland

Schottland & Irland

  • Edinburgh
  • Highlands
  • Glasgow
  • Belfast
  • Dublin
Diese Reise vereint den Norden der britischen Inseln, Schottland und die grüne Insel Irland. Sie erleben und sehen Landschaften, die sich kein Maler schöner ausdenken könnte. Unverfälschte Vielfalt, Gastfreundschaft, raue Natur und unendliche Weite und mittendrin beeindruckende Orte wie Dublin, Belfast, Glasgow oder Edinburgh.
11-Tage-Reise / gute Mittelklassehotels

1. Tag: Ruhrgebiet – Zandvoort - IJmuiden – Schiffsüberfahrt nach Newcastle

Abfahrt ca. 6.30 Uhr im Fernreisebus in die Niederlande. Sie erreichen zuerst die holländische Metropole Amsterdam. Erleben Sie diese tolle Metropole bei einer Grachtenfahrt. Sie haben Zeit für eigene Unternehmungen in Amsterdam, bis Sie am Nachmittag nach IJmuiden weiterfahren, wo Sie an Bord eines der modernen Fährschiffe von DFDS gehen. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine (2-Bettkabine mit Dusche/WC) bequem. Beim köstlichen Abendessen vom Buffet vergeht der Abend wie im Fluge.

2. Tag: Newcastle - Raum Edinburgh

Frühstück. Bevor das Schiff Newcastle erreicht, stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet. Mit dem Bus fahren Sie nach Edinburgh, Schottlands Hauptstadt. Bei einer spannenden Stadtführung sehen Sie unter anderem so bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Edinburgh Castle, die Royal Mile und den Holyrood Palast. Erkunden Sie nach der Führung Edinburgh auf eigene Faust. Sie übernachten im Raum Edinburgh

3. Tag: Raum Edinburgh - Raum Inverness

Heute geht es Richtung Norden. Sie überqueren die imposante „Forth Road Bridge“ und haben die Gelegenheit, das berühmte Blair Castle aus dem 13. Jahrhundert zu besichtigen. Anschließend Weiterfahrt in das berühmte Spey Valley. Bei dem Besuch einer Whiskybrennerei bekommen Sie einen Einblick in die Herstellung eines schottischen Single Malt; Gerste, Wasser und Hefe sind die Rohstoffe für das „flüssige Gold“. Gegen Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Inverness.

4. Tag: Raum Inverness - Raum Glasgow

Vormittags Fahrt entlang des Loch Ness, der das Geheimnis um „Nessie“ birgt, nach Fort William zu der beeindruckenden Gebirgswelt von Glen Coe, welches auch als „Tal der Tränen“ bekannt ist; hier starteten im 17. Jahrhundert die Campbells einen überraschenden Angriff auf den Clan der MacDonalds – Weiterfahrt entlang des Loch Lomond in den Raum Glasgow und Stadtrundfahrt in der Kulturmetropole. Sie wohnen im Raum Glasgow.

5. Tag: Raum Glasgow - Belfast

Sie fahren in die Hafenstadt Cairnryan. Hier verlassen Sie Schottland und setzen mit der Fähre über nach Nordirland. Sie erleben die Hauptstadt Belfast, die mit einer Mischung aus viktorianischem Erbe und Moderne begeistert, bei einer Stadtrundfahrt. Übernachtung in Belfast.

6. Tag: Belfast - Raum Letterkenny

Heute beginnt der Tag mit einer der schönsten Küstenstraßen der Insel, die „Antrim Coast Route“, welche eindrucksvolle Ausblicke über das Meer bietet und in Ballycastle endet. Es geht entlang der nordirischen Küste und Sie sehen die Hängebrücke „Rope Bridge“ von Carrick-A-Rede. Die Seilbrücke wird nur während des Lachsfangs (April – September) montiert und schwebt 25 Meter über der Schlucht. Das Highlight stellen heute die spektakulären Basaltformationen am Giant´s Causeway dar. Der so genannte „Damm des Riesen”, mit bis zu 12 m hohen Basaltsäulen, gilt als lrlands größtes Naturwunder und wurde aufgrund seiner Einzigartigkeit zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Zum Abendessen sind Sie im Hotel im Raum Letterkenny.

7. Tag: Raum Letterkenny - Raum Donegal

Entlang des Glenveagh Nationalparks geht es zum ersten Stopp im äußersten Westen in das kleine Dorf Glencolumbkille, wo sich einst schon der heilige Columba mit seinen Anhängern zurückzog, um Askese zu üben und sich dem Beten zu widmen. Die Reste des von ihm erbauten Gebetshauses zeugen von alter Geschichte. Den heutigen Höhepunkt bilden die höchsten Klippen Irlands „Slieve League“, die bis zu 600 m senkrecht ins Meer abfallen. Übernachtung im Raum Donegal.

8. Tag: Raum Donegal - Raum Galway

Heute tauchen Sie in das einsame Bergland von Connemara ein. Unterwegs sehen Sie Kylemore Abbey, ein ’Märchenschloss’ inmitten unberührter Natur, und ein Kloster der Benediktinernonnen, das neben der Abtei für mehrere Jahre eine Mädchenschule beheimatete. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel im Raum Galway. Abendessen.

9. Tag: Raum Galway - Raum Dublin

Sie durchqueren heute das „grüne Herz“ Irlands und besuchen die Klostersiedlung Clonmacnoise, welche aus dem 6. Jahrhundert stammt und eines der schönsten Hochkreuze Irlands besitzt. Sie erreichen Dublin und erkunden die charmante Hauptstadt, die Höhepunkte wie das historische Trinity College, die St. Patrick’s Cathedral und die Christchurch zu bieten hat, bei einer Stadtrundfahrt. Übernachtung im Raum Dublin.

10. Tag: Raum Dublin - Hull

Morgens fahren Sie mit der Fähre in das walisische Holyhead, von wo aus Sie, vorbei an Manchester, nach Hull fahren. Am frühen Abend gehen Sie wieder an Bord, um Kurs auf das Festland zu nehmen. Genießen Sie das reichhaltige Abendbuffet an Bord. Wenn Sie Lust haben, können Sie danach das Tanzbein schwingen, bevor Sie Ihre Kabine aufsuchen.

11. Tag: Rotterdam - Ruhrgebiet

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet gehen Sie von Bord der Fähre und Sie erkunden die Hafenstadt Rotterdam. Spätnachmittags Rückfahrt ins Ruhrgebiet. Rückkunft abends.

Hinweis

In Ausnahmefällen Nutzung der P&O Fähre nach Zeebrügge. Dann Aufenthalt in Brügge, statt in Rotterdam

Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Diese muss bis spätestens 20 Tage vor Reisebeginn erreicht sein.
Reisezeitraum
Reisedauer
Busabfahrt
2 Erwachsene
0 Kinder
Termin
Dauer
Buszustieg
Preis p.P.
13.08.2018 bis 23.08.2018
10 Nächte
Bochum, HBF, Wittener-Str., unter Eisenbahnbrücke, Rtg. Witten
ab € 1649,-

€ 60,- Rabatt

bei Buchung bis 2 Monate vor Anreise

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 2 Übernachtungen in Zweibett-Kabinen mit Dusche/WC
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 2 x Abendbuffet an Bord
  • 8 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • 8 x Frühstücksbuffet
  • 8 x Abendessen
  • Fährüberfahrt Cairnryan - Belfast
  • Fährüberfahrt Dublin - Holyhead
  • Besichtigung einer Whisky-Destillerie
  • durchgängige Reiseleitung in Schottland (3.-5. Tag)
  • durchgängige Reiseleitung in Irland (6.-9. Tag)
  • Grachtenrundfahrt Amsterdam
  • zwei MARCO POLO® Reiseführer pro Zimmer